Deutschland » Baden-Württemberg
Baden - Württemberg
Schwarzwald

 

Mittlerer Schwarzwald 

 

In den Fachwerkstädten und Dörfern der Täler von Gutach, Kinzig und Wolf findet man alles, was "so typisch Schwarzwald" ist: "Alemannische Fasnet und Bollenhut, Flößerei, Glashütten und die alten Bauernhöfe mit den mächtigen, tiefgezogenen Dächern ...

  

 

Südschwarzwald: Auf den Spuren der Mönche

  

 

St. Tudpert im Münstertal, St. Peter, St. Märgen, St. Blasien Auch die geistlichen Herren waren den kulinarischen Freuden nicht abgeneigt - Genußreise zu barocken Schätzen, Silberstollen und süffigem Wein.

 

 
Südl. Schwarzwald: Schwäbisch-alemannische Fasnet
 

Narrentour zu Hanseln und Hexen.
 

 

Die schwäbisch-alemannische Fasnet hat nichts mit Rheinischem Karneval oder Fasching gemeinsam - außer vielleicht, dass vom "schmotzigen Donnerstag" bis Aschermittwoch absoluter Ausnahmezustand herrscht . Ein heidnischer Mummenschanz mit wilden Kerlen, Hexen und Teufeln und den schönen, vornehmen historischen Masken aus der Barockzeit. Reportage aus den Fasnetshochburgen Villingen-Schwenningen, Rottweil und Schiltach. Mitten hinein ins Gewühle: Narri, Narro.

 


 

Markgräflerland – Weinreise vor den Hängen des Schwarzwalds


 

Zwischen Freiburg und Lörrach fühlten sich schon die Römer wohl. Eine begnadete Landschaft, in der Wein und Obst für edle Brände bestens gedeihen.

 

Oberschwaben
 
Oberschwaben - Bodensee
 
 
Lust auf Deutschlands "Südsee"?
 

Genüssliche Streifzüge zwischen Überlingen und Lindau - je mit aktuellen Ausflugs- und Veranstaltungstipps. Das Thema wird auf Wunsch für Frühjahr, Sommer oder Herbst zugeschrieben.
 

    

 

Oberschwäbische Barockstraße - Himmlisches trift Irdisches


Ein Pausbackenengel weist den Weg ins "Himmelreich des Barock" zwischen Donau und Bodensee. Barocke Meisterwerke und stille Winkel.


Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

 

Hohenzollernstraße -

Touristikroute in Ba-Wü, durch geschichtsträchtiges Land zwischen Hohenzollern und Sigmaringen. Abseits der Schlösser ein touristisch kaum entdeckter Winkel.

 

Schwäbischer Jurassic-Park
 

Eigentlich ist die ganze Schwäbische Alb ein einziger Geologie-Park - Spannende Entdeckungsreise in eine geologisch dramatische Landschaft. Wo im Jurameer bunte Fischschwärme wimmelten, bewundern heute Wanderer versteinerte Saurier, Ammoniten. und Seelilien.
 


Im Tal der jungen Donau
 

 
Eskapaden eines ungezähmten Flusses, Donauversickerungen, Steilwände und burgengekrönte Felstürme, Kloster Beuron lockt mit goldenen Fresken und berühmt-herzhaftem Schinken und Wurst von Bruder Burkhard in der Klostermetzgerei. Wanderung durch den Schwäbischen Grand Canyon.

 

 

 
  

 

Kraichgau / Stromberg

Zwischen Rhein-Neckar und Schwarzwaldrand

 

Im Land der 1000 Hügel

 
Auch in deutschen Landen sind abseits der großen Touristikrouten noch Schätze zu entdecken, die man am liebsten nur als Geheimtipp unter Freunden handeln möchte. Das Kraichgau mit dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg  gehören ganz sicher dazu. Dort überraschen wenig bekannte Städtchen prall voller Kunst, verführen gesegnete Weinlandschaften zum Schlemmen und Verkosten, finden Radler und Wanderer ein abwechslungsreiches Revier. 
 
 

  

Taubertal
 
 Taubertal

 

Reise gegen den Strom

 

Von Wertheim nach Rothenburg o.d.T.

Monika Zeller - Heidestraße 1/5, 73733 Esslingen, Tel. 0711/372884, Fax 0711/378040